Wie finde ich Standorte von Handytürmen in meiner Nähe?

- Oct 28, 2019-

t012f0b5c43c0c8f561

1. Turmkarten.

Verschiedene Fluggesellschaften in den USA bieten auf ihren Websites Informationen mit ihren Abdeckungskarten an. Um jedoch den tatsächlichen Ort, an dem sich mehrere Trägertürme befinden, genau zu bestimmen, sind Standorte von Drittanbietern am besten geeignet. FCC (Federal Communications Commission) registriert Mobilfunkmasten in den USA Durch diese Daten werden Website-Karten weiter aufgelöst und jeder Turm durch den Netzbetreiber lokalisiert, wodurch beispielsweise AT & T-Türme von Verizons usw. unterschieden werden. Die meisten Antennen sind FCC-registriert - aber nicht alle. Einige werden errichtet und getestet, befinden sich jedoch noch in der Genehmigungsphase. Aus diesem Grund sind die Daten möglicherweise nicht so umfassend, wie Sie möchten. Webkarten sind jedoch eine gute Möglichkeit, den nächstgelegenen Zellturm zu finden, und sind möglicherweise alles, was Sie benötigen.

2. Ein- / Ausschalter.

Um den Stromverbrauch des Akkus zu senken, sperren Mobiltelefone normalerweise die Signale des nächsten Turms, bevor sie gespeichert werden. Dies bedeutet, dass Ihr Telefon möglicherweise gespeicherte Türme im Smartphone verwendet und nicht die nächstgelegenen Türme. Smartphones sind nicht sehr schlau, oder? Möglicherweise verwenden Sie nicht die bestmögliche zellulare Signalqualität. Sie sind jedoch schlauer - Drücken Sie die "Power" - oder "End" -Taste am Handy. Halten Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt und lassen Sie den Bildschirm dunkel werden. Schalten Sie das Mobiltelefon nach ca. 10 Sekunden ein. Beim Einschalten wird der Speicher des Telefons zurückgesetzt, wobei neue und nächstgelegene Türme erneut abgefragt werden. Verizon-Netzwerkbenutzer können eine kürzere Route verwenden, indem sie den Anweisungen in * 228 # folgen und nach einem erfolgreichen Telefonprogrammierungsprozess den nächsten Turm finden.

3. Finde tote Stellen.

Was ist mit der Suche nach Bereichen, in denen Zelltürme fehlen oder nicht vorhanden sind? Mit einer Website wie Signalmap.com können Sie dies tatsächlich tun, indem Sie tote Stellen an Ihrem Standort finden. Die Website ist Community-orientiert und zeigt nach benutzergenerierten Informationen tote Stellen in den USA an. Sie können die Einsendungen nach einem bestimmten Anbieter oder nach allen Anbietern kategorisieren. Die Site bietet auch weitere Informationen zur Signalstärke in diesen Bereichen in Form von Balken.

4. Verwenden von Smartphone-Apps.

Manchmal ist es so einfach, den nächstgelegenen Turm zu Ihrem Haus oder Auto zu finden wie mit Ihrem Smartphone. Benutzer von iOS- oder Android-Handys sind gut abgedeckt. Beispielsweise können Benutzer von Android-Telefonen OpenSignal- oder Network Cell Info-Apps verwenden. Zu den OpenSignal-Funktionen gehört es, Sie zu Mobilfunkmasten zu leiten, indem Sie deren Signalkompass folgen, um einen stärkeren Empfang zu finden. Anstelle von Mobilfunkmasten bietet Network Cell Info Angaben zum Mobilfunkstandort von MLS (Mozilla Location Service).

5. Rufen Sie den Installateur eines Handy-Signalverstärkers an.

Wenn Sie den Installateur für den Signalverstärker für Mobiltelefone anrufen, um Ihre Website zu durchsuchen und zu verstehen, warum Ihre E-Mails nicht gesendet werden, Anrufe abgebrochen werden, das Internet langsam geladen wird und das Mobilfunksignal auf der ganzen Linie schlecht ist, hat dies seine Vorteile. Installateure kommen mit vielen Geräten einschließlich eines Signalmessers bewaffnet an. Die Person wird versuchen, die Signalstärke sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes zu ermitteln. Sie finden die nächstgelegenen Handytürme und schlagen sogar den besten Dienstleister für Ihr Wohn- oder Bürogebäude vor.

Dabei wird er / sie das beste Signalverstärkungskit für Mobiltelefone entwickeln, um Ihre Probleme mit niedrigen Signalen in Ihrem Gebäude zu beenden und 4G LTE- und 3G-Signalgeschwindigkeiten von bis zu 32x für alle Telefondienstanbieter sowie alle Arten von Smartphones und Mobiltelefonen zu nutzen Telefone.

Selbst mit einem Auto- oder LKW-Handy-Signalverstärker müssen Sie sich keine Sorgen machen, den nächsten Mobilfunkmast zu finden. Handy-Booster sind so konstruiert, dass sie automatisch auch den am weitesten entfernten Zellturm erreichen, das vorhandene Signal verstärken, verstärken und in Ihrem Büro, zu Hause oder im Fahrzeug erneut senden.


Quelle von https://www.signalbooster.com

Ein paar:Huawei und Sunrise stellen einen 5G-Netzwerkgeschwindigkeitsrekord von 3,67 Gbit / s auf Der nächste streifen:Wiederaufnahme der Arbeit für HDG TELECOM